Coenonympha - Wiesenvögelchen

 

 

Von den Coenonympha-Arten konnte ich in meinem Einzugsbereich im Raum Rostock bislang nur das Kleine Wiesenvögelchen, Coenonympha pamphilus fotografieren. Die Art ist typisch für extensive, nährstoffarme Wiesen und Trockenrasen und ist hier i. d. R. häufig anzutreffen. Ein optimales Habitat für das Kleine Wiesenvögelchen stellt bspw. das extensiv beweidete Grünland in Kösterbeck da.

Bei uns fliegt C. pamphilus in zwei bis drei Generationen im Mai, Juli und von August - September. Die Raupe entwickelt sich an Süßgräsern, wie Kammgräsern (Cynosurus spec.), Rispengräsern (Poa spec.) oder Ruchgräsern (Anthoxanthum spec.) Auch diese Art überwintert als Jungraupe.

-

Am Morgen in der Mecklenburger Schweiz zeigt sich noch eine wunderbar intakte Welt: Fischadler auf dem Horst, der rot behütete Schwarzspecht am Waldrand, Rosenkäfer an Eichenstämmen und in hohen Grasbeständen das Weißbindige Wiesenvögelchen, C. arcania [RL D 0; RL M-V 3].

Der Falter bewohnt die höheren Kraut- und Grasbestände, wo sich seine Raupen an Wolligem Honiggras (Holcus lanatus), Schafschwingel (Festuca ovina), Perlgras (Melica uniflora) und Zwenken (Brachypodium spec.) entwickeln. Die Imagines fliegen von Juni - Juli. Auch diese Art überwintert im Raupenstadium.

-

Im Herbst fand ich auf der gleichen Wiese bei Schorssow erneut ein Wiesenvögelchen mit weißen Flecken. Dieses wies eine andere Flügelform und viel gleichmäßigere Flecken auf.

Mit Unsicherheit v. a. wegen der späten Flugzeit habe ich den Falter derzeit als Rotbraunes Wiesenvögelchen [C. glycerion] [RL D V, RL M-V 3] eingestuft. Auch diese Art entwickelt sich an verschiedenen Waldgräsern, wie Perlgras (Melica uniflora), Zwenken (Brachypodium spec.), Zittergräsern (Briza spec.) u. a.

Literatur:
Settele, Josef et al.: Schmetterlinge - Die Tagfalter Deutschlands. 2. Aufl. Stuttgart: Ulmer, 2009
Bellmann, Heiko: Der neue Kosmos Schmetterlingsführer - Schmetterlinge, Raupen und Futterpflanzen.2. Aufl. Stuttgart: Kosmos, 2009
Söderström, Bo: Svenska fjärilar - En fälthandbok. 1. Aufl. Stockholm: Bonniers, 2006
Tolman, Tom; Lewington, Richard: Schmetterlinge Europas und Nordwestafrikas. 2. Aufl. Stuttgart: Kosmos, 2012