Coccidula - Schlankmarienkäfer

 

Unter den Coccinellidae gibt es viele Arten, die der allgemeinen Vorstellung vom Marienkäfer kaum entsprechen. Einer dieser "Abweichler" ist der Gefleckte Schilfmarienkäfer Coccidula scutellata.

Auch dieser Marienkäfer ernährt sich von Blattläusen. Allerdings soll die Art auf Blattläuse, die an Schilf, Rohr und Pfeifengräsern leben spezialisiert sein. Das erklärt auch den Fundort am Ufer des Satower Sees.

Literatur:
Willner, Wolfgang: Taschenlexikon der Käfer Mitteleuropas. 1. Aufl. Wiebelsheim: Quelle und Meyer, 2013
Harde, Wilhelm; Severa, Frantisek: Der Kosmos Käferführer - Die mitteleuropäischen Käfer.3. Aufl. Stuttgart: Kosmos, 1988
Trautner, Jürgen et al.: Käfer - beobachten - bestimmen. 1. Aufl. Melsungen: Neumann-Neudamm, 1989
Edmund Reitter: Fauna Germanica - Die Käfer des Deutschen Reiches. 5 Bände, Stuttgart K. G. Lutz 1908 - 1916, Digitale Bibliothek Band 134, Directmedia Publishing GmbH, Berlin 2006

Anonymus: Coccidula scutellata. URL: http://coleoptera.ksib.pl/kfp/search.php?taxonid=2073&clkShowPubs=y&l=pl (24.05.2014)