Cleonis - Distelgallenrüssler

Der Distelgallengrüssler Cleonis pigra gehört zu unseren größeren Rüsselkäfern. Ich fand die schön tomentierte Art auf dem Radweg nach Sanitz. Offenbar hatte sich der Käfer in den Disteln des Ackerrands oder der Straßenböschung entwickelt.

Der Distelgallenrüssler erzeugt am Wurzelhals von Kratz- (Cirsium spec.), Eselsdisteln (Onopordum acanthium), Kletten (Arctium spec.) und weiteren Distelarten Gallen in denen sich die Larven entwickeln. Die Imagines überwintern.

Literatur:
Willner, Wolfgang: Taschenlexikon der Käfer Mitteleuropas. 1. Aufl. Wiebelsheim: Quelle und Meyer, 2013
Harde, Wilhelm; Severa, Frantisek: Der Kosmos Käferführer - Die mitteleuropäischen Käfer.3. Aufl. Stuttgart: Kosmos, 1988
Trautner, Jürgen et al.: Käfer - beobachten - bestimmen. 1. Aufl. Melsungen: Neumann-Neudamm, 1989
Edmund Reitter: Fauna Germanica - Die Käfer des Deutschen Reiches. 5 Bände, Stuttgart K. G. Lutz 1908 - 1916, Digitale Bibliothek Band 134, Directmedia Publishing GmbH, Berlin 2006